SPOT ON

Diversity

Tom Braun

Foto: Tom Braun © fotografa

[DE/EN]
Tom Braun studierte Erziehungswissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Theaterwissenschaft. Er ist Leiter des Handlungsbereichs „Kulturelle Schulentwicklung“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ). Im Modellprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“ leitet er das Landesbüro Nordrhein-Westfalen. Seine Arbeits- und Forschungsgebiete liegen in der Ästhetik- und Bildungstheorie, kultureller Schulentwicklung sowie Theorie und Praxis der kulturellen Bildung.
www.bkj.de

Tom Braun studied pedagogy, new German literature and theatre. He subsequently became Head of “Cultural School Development” at Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ), the German federation of associations of cultural education for children and young people, and Head of the North Rhine-Westphalia state office in charge of the pilot scheme “Cultural Agents for Creative Schools”. His areas of work and research include theories of aesthetics and education, development of cultural work at schools, and the theory and practice of cultural education.
www.bkj.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: