SPOT ON

Diversity

Soziale Inklusion im Bildungsbereich

Bildung und Diversität: Auf dem Weg zur Sozialen Inklusion

Ziel des Stream „Bildung und Diversität“ ist der internationale Erfahrungsaustausch zwischen BildungsexpertInnen in der Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung sozialer Inklusion im Bildungsbereich und damit der Erhöhung von Qualität und Chancengleichheit in der Bildung.

Die Förderung eines gleichberechtigten Zugangs zu Bildung ist  vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklungen und des verstärkten Fokus auf die „Wissensgesellschaft“ eine Priorität auf EU Ebene, aber auch in unseren Partnerländern in SOE. In diesem Zusammenhang zeichnet sich ein Wechsel von Maßnahmen zur Förderung einzelner benachteiligter Gruppen hin zu einem holistischen Ansatz der sozialen Inklusion ab, d.h. einer bestmöglichen Förderung jedes/jeder einzelnen, der Vermittlung eines wertschätzenden Umgangs mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit und dem Abbau von Zugangsbarrieren. 

Basierend auf neuesten Forschungen und der Erfahrung von ExpertInnen aus mehr als 10 Ländern konzentriert sich dieser Stream auf verschiedene Ansätze zur Förderung inklusiver Bildung. Die TeilnehmerInnen analysieren die bisherige Wirkung von inklusiven Praktiken, vor allem auf die Lehr- und Lernumgebung (Schulkultur, Interaktion zwischen Schule und Umfeld) und auf Lehr- und Lernprozesse (Organisation dieser Prozesse, individuelle Fortschritte von SchülerInnen). Basierend auf wichtigen Erkenntnissen der Forschung bietet der Stream ein offenes Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen ForscherInnen und PraktikerInnen, wobei Beispiele inklusiver Praktiken in den verschiedenen Ländern als Ausgangspunkt für die Diskussion dienen.

Ziel ist ein Beitrag zum Prozess des kollegialen Lernens und Erfahrungsaustausches unter ExpertInnen, der vor kurzem bei der regionalen Konferenz zu „Politikentwicklung und Monitoring für Qualität und Gerechtigkeit in der Bildung“ im Rahmen der Bildungsreforminitiative Südosteuropa (ERI SEE) initiiert wurde, sowie zum von der Europäischen Stiftung für Berufsbildung (ETF) unterstützten Konsultationsprozess zur „Förderung inklusiver Bildung“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: